Navigation und Service

Protokoll Inland der Bundesregierung Artikel 30.08.2013 Meh­re­re Emp­fän­ger (Ehe­paa­re u. ä.)

Bei Schreiben an Ehepaare werden in der Anschrift entweder die vollständigen Namen der Ehegatten genannt (z. B. "Herrn Manfred Maier und Frau Maria Maier") oder beide Empfänger gemeinsam aufgeführt ("Herrn und Frau Maier").

Bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften oder Ehepaaren mit unterschiedlichen Familiennamen werden in der Anschrift beide Familiennamen aufgeführt (z. B. "Frau Christiane Müller und Herrn Martin Schmidt").

In der Anrede sollten die Familiennamen beider Ehegatten bzw. Lebenspartner verwendet werden.

Entsprechend der internationalen Praxis werden die Ehepartner der in Deutschland akkreditierten Botschafter/innen nicht (mehr) mit "Exzellenz" angeredet (z. B.: "Seine Exzellenz der Botschafter von ... und Frau Smith").

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Beflaggung

Hier finden Sie die aktuelle Beflaggungsanordnung

Zur Anordnung