Navigation und Service

Protokoll Inland der Bundesregierung Nachricht 13.11.2017 Volks­trau­er­tag 2017: Kranz­nie­der­le­gung für die Op­fer von Krieg und Ge­walt­herr­schaft

Am diesjährigen Volkstrauertag (Sonntag, 19. November 2017) wird wie in jedem Jahr der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft mit einer Kranzniederlegung in der Zentralen Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland gedacht.

An der Kranzniederlegung in der Neuen Wache in Berlin werden teilnehmen:

  • Bundespräsident
    Dr. Frank-Walter Steinmeier

  • Präsident des Deutschen Bundestages
    Dr. Wolfgang Schäuble

  • Bundesministerin der Verteidigung
    Dr. Ursula von der Leyen
    (in Vertretung der Bundeskanzlerin)

  • Präsident des Bundesrates

    Michael Müller

  • Präsident des Bundesverfassungsgerichts
    Prof. Dr. Andreas Voßkuhle

  • Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
    Wolfgang Schneiderhan

  • Generalinspekteur der Bundeswehr
    Volker Wieker

  • Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa
    Dr. Klaus Lederer
    (in Vertretung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin)

  • Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin
    Ralf Wieland

Am Volkstrauertag werden bundesweit die obersten Bundesbehörden und ihre Geschäftsbereiche sowie die Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht von Bundesbehörden unterstehen, halbmast beflaggt.

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Beflaggung

Hier finden Sie die aktuelle Beflaggungsanordnung

Zur Anordnung