Navigation und Service

Nachricht 12.01.2018 Staats­akt für Bun­des­tags­prä­si­dent a. D. Dr. Phil­ipp Jen­nin­ger

Berlin, 18. Januar 2018

Für den am 4. Januar 2018 verstorbenen ehemaligen Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Philipp Jenninger hat Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier am 9. Januar 2018 einen Staatsakt angeordnet.

Mit der Durchführung wurde der Deutsche Bundestag beauftragt, der auch die Staatsakte für Bundestagspräsidentin a. D. Dr. h. c. Annemarie Renger am 13. März 2008 und Bundestagspräsident a. D. Dr. Rainer Barzel am 22. September 2006 organisiert hatte.

Der Staatsakt wird am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, um 11:00 Uhr im Plenarsaal des Deutschen Bundestages, Reichstagsgebäude, in Berlin stattfinden. Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble und S. Em. Walter Kardinal Kasper, ehemaliger Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, werden den Verstorbenen in ihren Reden würdigen. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch das Ensemble der Kammermusikklasse des Artemis Quartetts der Universität der Künste Berlin. Der Staatsakt wird live durch den Fernsehsender phoenix sowie im Parlamentsfernsehen, im Internet auf www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen.

Für den Tag des Staatsaktes wurde die bundesweite Trauerbeflaggung der obersten Bundesbehörden und ihrer Geschäftsbereiche sowie der Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht von Bundesbehörden unterstehen, angeordnet.

Der Trauergottesdienst mit anschließender Beisetzung fand bereits am Freitag, dem 12. Januar 2018, um 13:30 Uhr in der Schönenbergkirche (Wallfahrtskirche "Zu Unserer Lieben Frau") in 73479 Ellwangen (Jagst) statt.

Kondolenzschreiben können an folgende Anschrift gerichtet werden:

Frau
Paulina Jenninger
Oskar-Schlemmer-Str. 5
70191 Stuttgart

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Beflaggung

Hier finden Sie die aktuelle Beflaggungsanordnung

Zur Anordnung